Router Standort nachträglich ändern

Aus Freifunk Halle
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Wenn man einen Freifunk Router geflasht hat, kann es vorkommen, dass man im Nachhinein noch einmal den Standort ändern möchte. (Zum Beispiel, wenn man ihn im Meshkit vergessen hat einzutragen) Über das Webinterface ist es nur möglich, neue Koordinaten einzugeben. Der Standort, der in der Topologie angezeigt wird, ist im Webinterface nicht änderbar. Wir müssen das über SSH angehen. Achtung, Änderungen an dieser Datei sind Operationen am offenen Herzen. Ändert nichts, bei dem ihr nicht wisst, welche Auswirkungen es hat. Den Editor könnt ihr jederzeit ohne speichern verlassen mit ESC gefolgt von :q

Anleitung

Wir benutzen den Editor vi, der auf dem System ist

  • SSH Konsole öffnen
  • vi /etc/config/system Der Eintrag befindet sich im obersten Block
config system 'system'
        option latitude '51.83848720583745'
        option zonename 'Europe/Berlin'
        option hostname 'Johannisviertel-Essbar'
        option cronloglevel '9'
        option conloglevel '8'
        option timezone 'CET-1CEST,M3.5.0,M10.5.0/3'
        option longitude '12.242357357287267'
        option location 'Johannisviertel, Essbar'
  • mit Taste i wechseln wir in den Bearbeitungsmodus und können den Eintrag in option location ändern
  • mit Taste ESCape wechseln wir wieder in den Kontrollmodus
  • mit folgender Tastenfolge verlassen wir den Editor mit speichern :wq
  • nach einem re-boot sollte der Standort in der Topologie angezeigt werden