Welches Fahrrad-Navigationsgerät ist besonders gut?

Für Spaß, Bilder von der Kaffemaschine (oder dem Entchen ;^), abschweifende Links, Meinungen zum Wetter und anderen spannenden Sachen.

Welches Fahrrad-Navigationsgerät ist besonders gut?

Beitragvon LeLilly » 25.07.2019 14:50

Mein Nachbar und ich werden bald eine Europa-Tour mit unseren E-Bikes starten. Weiß jemand von euch, wo wir gute Fahrradnavis finden, die auch das komplette Europa haben? Ich war zum Beispiel mit meinem alten Navi mal in Bosnien und hatte dort überhaupt keine Chance damit. Wäre super, wenn so etwas nicht mehr passiert.
LeLilly
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.12.2017 18:14

Re: Welches Fahrrad-Navigationsgerät ist besonders gut?

Beitragvon tmk » 25.07.2019 15:58

Vorneweg: bin kein Experte. Ich würde mir wahrscheinlich ein paar Geräte angucken im Fahrradies in der Bernburgerstr. oder im A-drei-K am Reileck. Guck doch mal im Radladen deines Vertrauens vorbei.

Ich habe fürs Auto ein Garmin Nüvi, das kommt aber nicht an Google Maps im Handy oder Navis in neuen Fahrzeugen heran. Es wollte mich auch schonmal falschrum auf eine Bundesstraße schicken; da war Baustelle und es kannte es nicht trotz Update vor der Reise...

Ich vermute die Geospotter (heißen sie so?) Geocacher haben Geräteempfehlungen für Geräte, die über Straßennavigation hinausgehen.
SyntaxError: invalid syntax
Benutzeravatar
tmk
 
Beiträge: 1184
Registriert: 18.04.2007 12:18
Wohnort: Halle

Re: Welches Fahrrad-Navigationsgerät ist besonders gut?

Beitragvon DerMax87 » 25.07.2019 21:23

Ich hab mein Navi in einem super Vergleichstest, nämlich auf https://www.expertentesten.de/elektronik/navigation/ gefunden, und zwar den Testsieger Polar Radcomputer V650. Das ist perfekt. Würde ich immer wieder kaufen.
DerMax87
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.12.2017 17:56


Zurück zu Abschweifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron