TP-Link Archer C7 v5: Firmware sysupgrade auf ffhal (experimental) 1.2.0~20220516

Freifunk Firmware, Programme für den Router, Entwicklungen, Fragen und Anleitungen
Antworten
Benutzeravatar
y02hal
Beiträge: 82
Registriert: 07.06.2015 14:27
Wohnort: 06128 Halle

TP-Link Archer C7 v5: Firmware sysupgrade auf ffhal (experimental) 1.2.0~20220516

Beitrag von y02hal »

Hallo zusammen,

es gibt eine neue experimentelle Firmware, die für den Einsatz auf allen gängigen Modellen des TP-Link Archer C7 v5 geeignet ist.

Habe das nach dem Prinzip der Patches in ein Paket gepackt, welches im laufenden Betrieb remote ausgeführt werden kann.
Das Paket gibt es hier: setup-archer-c7v5-sysupgrade-1.2.0-beta.tar.gz.

Es enthält neben einem Script auch das passende Firmware-Image. Dieses Paket muß auf dem Router entpackt werden, den Rest erledigt dann das Script, welches sich um die Details kümmert.

Das Paket zur Anpassung wird per SCP auf den Router übertragen. Ziel ist das Verzeichnis /tmp auf dem Router. Bitte auch unbedingt nur dieses verwenden und kein anderes!

Nach erfolgreicher Übertragung sind auf dem Router folgende Schritte per Kommandozeile nötig:

Code: Alles auswählen

cd /tmp                                                 # wechselt in das Verzeichnis
tar -xzf setup-archer-c7v5-sysupgrade-1.2.0-beta.tar.gz # entpackt das Paket
/tmp/go                                                 # startet das Script, welches alle Anpassungen vornimmt
Die erfolgreiche Ausführung ist daran ablesbar, daß die Verbindung zum Router nun gekappt und auf diesem ein Reboot ausgeführt wird.

Es spricht selbstverständlich auch nichts dagegen, das sysupgrade "von Hand" (also nach Beschreibung aus der Freifunk-Homepage) auszuführen. Im Prinzip macht das Script genau dieses. Dabei wird davon ausgegangen, daß die vorhandene Konfiguration beibehalten werden soll.

Nach dem Neustart des Routers ist dieser bereit für die Einspielung des benötigten Patches.

Dann wünsche ich allen viel Erfolg...
Es gibt Windows oder das Betriebssystem eines Drittherstellers :mrgreen:
Antworten