8MB Router für 15€

Netzwerke bauen und Rechner schrauben

8MB Router für 15€

Beitragvon Tommy » 16.02.2016 08:06

https://forum.freifunk.net/t/d-link-dir ... uter/10759

Von Gluon wird er unterstützt, sollte also grundsätzlich FF tauglich sein.
Tommy
 
Beiträge: 323
Registriert: 01.11.2009 17:17
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: 8MB Router für 15€

Beitragvon 3dfxatwork » 18.02.2016 15:45

Hi Tommy,

ich wollte den gerade in unser meshkit aufnehmen und habe festgestellt er ist da schon drin und kann benutzt werden. (Ist aber noch ungetestet, da ich nicht so ein Gerät habe.)
Weiterhin habe ich mal den GLInet (6408 und 6416) hinzugefügt.
Anschluss: Muth 100/2MBit Modem: Thomson THG570
Router: virtuelles Endian 3.0 (KVM) Hardware: FX-8120, 16 GB Ram
FF-Gateway: virtuelles OpenWRT Attitude Adjustment (KVM) inkl. VPN
Buffalo WHR-HP-G54: OpenWRT 1.6.10-core-1-halle-3 (Stummel)
3dfxatwork
 
Beiträge: 1271
Registriert: 29.07.2007 21:40
Wohnort: Halle

Re: 8MB Router für 15€

Beitragvon kwm » 02.03.2016 11:43

So ich habe mal einen D-Link 505 zu Testzwecken bestellt. Sollte in ein paar Tagen da sein. Dann wissen wir mehr.
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
Benutzeravatar
kwm
 
Beiträge: 1039
Registriert: 14.05.2010 21:48

Re: 8MB Router für 15€

Beitragvon kwm » 03.03.2016 18:31

Router ist da. Test mache ich morgen. Danach gibt es einen Bericht.
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
Benutzeravatar
kwm
 
Beiträge: 1039
Registriert: 14.05.2010 21:48

Re: 8MB Router für 15€

Beitragvon kwm » 04.03.2016 14:15

Dieser Router ist recht günstig in der Anschaffung. Da es nicht ganz einfach ist, diesen zu flashen und als HNA einzurichten, ist meine Empfehlung dazu. Kauft Euch den Router und kommt zum Flashen und Einrichten zu einem unserer regelmäßigen Treffen.

Der Router hat nur einen ETH-Port (eth1). Der Meshwizard erzeugt an diesem Port keine WAN-Schnittstelle, sondern eine LAN-Schnittstelle. Wer den Router so benötigt, hat was er braucht. Wer diesen aber als HNA betreiben möchte, muss in der Weboberfläche des Routers noch ein paar Einstellungen vornehmen.

1. anmelden als root in der Weboberfläche
2. Netzwerk -> Schnittstellen auswählen
3. Schnittstelle lan löschen
4. Schnittstelle wan erstellen mit folgenden Einstellungen
- Name der neuen Schnittstelle wan
- Protokoll für die neue Schnittstelle Halle-DHCP
- Netzwerkschnittstelle: "eth1" eth1 auswählen
- Absenden anklicken
- Alle Reiter durchklicken und die Einstellungen überprüfen.
- Bei Firewall Einstellungen muss die Erzeugte Schnittstelle der Zone wan zugeordnet sein.

Der ETH-Port ist jetzt ein WAN-Port und der FF-Router kann als FF-Router mit Internetzugang über vpn betrieben werden.
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
Benutzeravatar
kwm
 
Beiträge: 1039
Registriert: 14.05.2010 21:48


Zurück zu Router und Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron