Speedprobleme mit dem WR842ND

Netzwerke bauen und Rechner schrauben

Speedprobleme mit dem WR842ND

Beitragvon zwerg » 24.07.2014 19:59

Hey,

nachdem ich gestern von Klaus meinen Router wieder bekommen habe (danke an Matthias und dich fürs fertch machen) hab ich ihn natürlich direkt angeklemmt. Nach letzten Einrichtungen läuft er nun, allerdings mehr schlecht als Recht.

Die Internetverbindung (nicht via Freifunk, sondern als eigener W-LAN-Router) ist äußerst langsam und zeigt viele Ausfälle bzw. Timeout im Browser. Heute habe ich dann mal meinen DSL-Router (Speedport 724V) und den WR842ND unter gleichen Bedingungen getestet. Im Ergebnis ist der Downstream beim WR gerade mal bei gut 10%.

Speedport:
Bild

WR842ND:
Bild

Grüße
zwerg
 
Beiträge: 62
Registriert: 07.05.2014 13:04

Re: Speedprobleme mit dem WR842ND

Beitragvon 3dfxatwork » 25.07.2014 16:01

Kannst du das Setup etwas genauer beschreiben? Ist es nur über WLAN langsam oder auch per Kabel?
Anschluss: Muth 100/2MBit Modem: Thomson THG570
Router: virtuelles Endian 3.0 (KVM) Hardware: FX-8120, 16 GB Ram
FF-Gateway: virtuelles OpenWRT Attitude Adjustment (KVM) inkl. VPN
Buffalo WHR-HP-G54: OpenWRT 1.6.10-core-1-halle-3 (Stummel)
3dfxatwork
 
Beiträge: 1271
Registriert: 29.07.2007 21:40
Wohnort: Halle

Re: Speedprobleme mit dem WR842ND

Beitragvon zwerg » 25.07.2014 16:36

Wie meinst du das mit dem Setup? Die letzten Einrichtungen hat kwm vorgenommen, hab das Setup quasi gar nicht angefasst.

Per LAN habe ich es noch nicht probiert, da ich vorrangig W-LAN nutze. LAN läuft bei mir via TP AV500, quasi über Steckdose.

Hab W-LAN bei dem nicht aktiven Gerät während des Tests deaktiviert, damit sich die Signale nicht in die Quere kommen.
zwerg
 
Beiträge: 62
Registriert: 07.05.2014 13:04

Re: Speedprobleme mit dem WR842ND

Beitragvon 3dfxatwork » 25.07.2014 20:20

Ja wir haben auch gerade bei uns einen Speedtest gemacht und so schnell ist es bei uns (kwm und mir) auch nicht, vielleicht war zu der Zeit, als du getestest hast gerade der Tunnel nach Berlin voll.
Anschluss: Muth 100/2MBit Modem: Thomson THG570
Router: virtuelles Endian 3.0 (KVM) Hardware: FX-8120, 16 GB Ram
FF-Gateway: virtuelles OpenWRT Attitude Adjustment (KVM) inkl. VPN
Buffalo WHR-HP-G54: OpenWRT 1.6.10-core-1-halle-3 (Stummel)
3dfxatwork
 
Beiträge: 1271
Registriert: 29.07.2007 21:40
Wohnort: Halle

Re: Speedprobleme mit dem WR842ND

Beitragvon zwerg » 26.07.2014 19:42

Laut kwm habt ihr den Server neu gestartet? Probleme immer noch da...

Bild
zwerg
 
Beiträge: 62
Registriert: 07.05.2014 13:04

Re: Speedprobleme mit dem WR842ND

Beitragvon 3dfxatwork » 27.07.2014 10:04

Ich vermute mal der FF Router hängt hinter dem Speedport, wenn dieser mit angeschlossen ist?
Hast du mal geschaut, wieviele Funknetze es auf Kanal 13 bei dir gibt und welchen Kanal verwendest du bei dem Speedport? Hast du es mal mit 2 unterschiedlichen Endgeräten getestet? (also vielleicht mit anderer WLAN Karte?)
Anschluss: Muth 100/2MBit Modem: Thomson THG570
Router: virtuelles Endian 3.0 (KVM) Hardware: FX-8120, 16 GB Ram
FF-Gateway: virtuelles OpenWRT Attitude Adjustment (KVM) inkl. VPN
Buffalo WHR-HP-G54: OpenWRT 1.6.10-core-1-halle-3 (Stummel)
3dfxatwork
 
Beiträge: 1271
Registriert: 29.07.2007 21:40
Wohnort: Halle


Zurück zu Router und Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron