Änderungen im Netz (Netzumbau) in diesem Jahr

Inhalte, Aktuelles, Relevantes, lokale Gruppen und Stadtgebiete, Entwicklungen, Ankündigungen, Erfahrungen, Diskussionen, Teilhabe, Freifunk Halle Blog, Freifunk Blog

Änderungen im Netz (Netzumbau) in diesem Jahr

Beitragvon kwm » 09.05.2017 06:37

Hallo Leute,

beim Treffen der Freifunkvereine des Landes in Magdeburg haben wir uns darauf verständigt, zukünftig eine einheitliche Technologie zu nutzen. Wir werden das Netz in Halle von OLSR auf BATMAN-ADV umstellen. Den Standart setzt der Freifunk-Harz. Vorläufig wird auch OLSR noch unterstützt werden. Die ersten Änderungen wird die Server betreffen. Wir werden in diesem Jahr alle vServer kündigen und durch rootServer bzw. KVM ersetzen. Auch werden wir uns von Anbietern trennen, die wir durch unsere Erfahrungen der letzten Jahre als unzuverlässig einschätzen. Den ersten vServer haben wir gestern gekündigt. Auch das Meshkit wird es dann zukünftig nicht mehr geben. Es wird einiges einfacher, aber vieles auch anders. Es sind alle aufgefordert, sich aktiv in die Umstellung mit einzubringen. Also bitte regelmäßig hier lesen, ob es Neues gibt ist wichtig.

Klaus
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
Benutzeravatar
kwm
 
Beiträge: 1001
Registriert: 14.05.2010 21:48

Re: Änderungen im Netz (Netzumbau) in diesem Jahr

Beitragvon ff-h-no » 22.06.2017 15:30

Hallo kwm!

Wie ist den aktuell der Stand?
Gibt schon was neues?

Wie funktioniert das ohne Meshkit?
Müssen die Router nicht mehr geflasht werden?

Viele Grüsse!
ff-h-no
 
Beiträge: 46
Registriert: 03.06.2016 12:44
Wohnort: Halle

Re: Änderungen im Netz (Netzumbau) in diesem Jahr

Beitragvon kwm » 23.06.2017 06:54

Hallo ff-h-no !
ff-h-no hat geschrieben:Wie ist den aktuell der Stand?
Gibt schon was neues?

Bisher gibt es noch keine Veränderungen. Wir sind alle ehrenamtlich tätig. Da geht vieles nicht so schnell.
ff-h-no hat geschrieben:Wie funktioniert das ohne Meshkit?
Müssen die Router nicht mehr geflasht werden?

Noch brauchen und haben wir das Meshkit. Wie wir die Firmware zukünftig bereitstellen, haben wir noch nicht entschieden. Das ist hauptsächlich die Aufgabe von 3dfx. Auch zukünftig werden die Router geflasht werden müssen. Erst die Freifunkfirmware macht die Router auch Freifunk tauglich. Die Hauptänderungen für das Netz müssen erstmal auf den Freifunkservern realisiert werden. Das ist noch nicht abgeschlossen. Danach werden wir die neue Firmware für die Router testen und dann zum Runterladen bereitstellen. Die Änderungen im Netz werden folgende sein. Umstellung des Routingprotokolls von OLSR auf B.T.M.A.N-ADV und von einem reinem IPv4-Netz auf ein IPv4+IPv6-Netz.

Übrigens die großen Internetprovider brauchen viele Jahre dafür. Also ein bisschen Geduld, wenn wir ein paar Monate dafür brauchen. :D

Gruß Klaus




.
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
Benutzeravatar
kwm
 
Beiträge: 1001
Registriert: 14.05.2010 21:48

Re: Änderungen im Netz (Netzumbau) in diesem Jahr

Beitragvon kwm » 24.06.2017 10:58

Änderung bei den Servern!

JETZT
http://vpn2b.freifunk-halle.org
http://62.141.46.39

wird am Sonntag, den 25.06.2017 abgeschaltet. Wir haben diesen Server gekündigt, da der Datentraffic im Netz deutlich zurückgegangen ist, seit die Flüchtlingsunterkünfte in Halle weniger geworden sind.

BALD
3dfx wird im Juli einen neuen Server einrichten, dieser wird den Hauptserver ersetzen. Der jetzige Hoster wo wir unseren Hauptserver haben, ist einfach nicht zuverlässig. Wir müssen den Server oft neustarten. An manchen Tagen sogar mehrfach.

SPÄTER
Wenn der neue Hauptserver läuft, werden wir nochmal alle anschreiben, soweit uns die Kontaktdaten bekannt oder zugänglich sind, die noch alte Firmware benutzen.

NOCH SPÄTER
Später werden wir auch vpn2a durch einen neuen Server ersetzen. Wer dann noch alte Firmware nutzt oder veraltete Hartware, kann dann keine VPN-Tunnel mehr zu den Servern aufbauen.
FF-Webcam
http://www.webcam-hufeisensee.de

Lieber Spaß unter Wasser, als Langeweile an Land!
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos!

Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber kein Open-Source.
Benutzeravatar
kwm
 
Beiträge: 1001
Registriert: 14.05.2010 21:48

Re: Änderungen im Netz (Netzumbau) in diesem Jahr

Beitragvon ff-h-no » 25.06.2017 18:29

kwm hat geschrieben:
BALD
3dfx wird im Juli einen neuen Server einrichten, dieser wird den Hauptserver ersetzen. Der jetzige Hoster wo wir unseren Hauptserver haben, ist einfach nicht zuverlässig. Wir müssen den Server oft neustarten. An manchen Tagen sogar mehrfach.

Könnte das der Grund sein warum meine Internetverbindung via Freifunk manchmal weg ist?

kwm hat geschrieben:NOCH SPÄTER
Später werden wir auch vpn2a durch einen neuen Server ersetzen. Wer dann noch alte Firmware nutzt oder veraltete Hartware, kann dann keine VPN-Tunnel mehr zu den Servern aufbauen.

Welche Hardware(Router) wären denn davon betroffen?
Ich habe zwei TP Link 842ND.


bzw: Hier liegen noch ein alter Speedport W700V und ein Speedport W900V.
Kann man die auch fit für den Freifunk machen?


Wünsche einen schönen Restsonntag und eine entspannte Arbeitswoche.
ff-h-no
 
Beiträge: 46
Registriert: 03.06.2016 12:44
Wohnort: Halle

Re: Änderungen im Netz (Netzumbau) in diesem Jahr

Beitragvon dac524 » 27.06.2017 11:32

ff-h-no hat geschrieben:Könnte das der Grund sein warum meine Internetverbindung via Freifunk manchmal weg ist?


Bitte Vorsicht, dass wir hier nicht andere Themen in den Threat einbringen.
Dafür wäre ein eigenes Thema (z.B. mögliche Ursachen für fehlendes Internet) günstiger...

ff-h-no hat geschrieben:Welche Hardware(Router) wären denn davon betroffen?


Klaus spricht vor allem von den Ur-Alt-Geräten die von (z.B.) Linksys in Benutzung sind. Wer solche Geräte selbst eingerichtet hat, fühlt sich direkt angesprochen. Diese sind schon jetzt, nicht ohne Weiteres mit der aktuellen Freifunk-Firmware, ohne Detailwissen (adhoc) lauffähig...

ff-h-no hat geschrieben:Ich habe zwei TP Link 842ND.


Die 842er von TP-Link funktionieren fast ausnahmslos und das wird auch so bleiben!
Auch die 841er sollten funktionieren...
Als erste Orientierung und zum Abschätzen was funktionieren wird, kann man sich im folgenden Link anschauen für welche Router der "Freifunk-Harz" Firmware zur Verfügung stellt:
http://fw.harz.freifunk.net/stable/images/factory/
Die Dateinamen sind recht lang. Wenn diese im Browser nicht komplett dargestellt werden einfach mal mit der Maus drüber fahren...

ff-h-no hat geschrieben:bzw: Hier liegen noch ein alter Speedport W700V und ein Speedport W900V.
Kann man die auch fit für den Freifunk machen?


Einen Speedport hab ich noch nicht vor mir gehabt. Diese sind aber meines Wissen proprietär (herstellereigene Firmware läßt sich nicht durch freie Firmware ersetzen) und damit sowieso raus...

ff-h-no hat geschrieben:Wünsche einen schönen Restsonntag und eine entspannte Arbeitswoche.


Dir auch!
Viele Grüße nach Heide-Nord...
Benutzeravatar
dac524
 
Beiträge: 194
Registriert: 07.05.2014 20:29
Wohnort: Halle

Re: Änderungen im Netz (Netzumbau) in diesem Jahr

Beitragvon tmk » 27.06.2017 17:50

Danke für den Harz-Link! Wird der Turris Omnia auch unterstützt werden?
SyntaxError: invalid syntax
Benutzeravatar
tmk
 
Beiträge: 1144
Registriert: 18.04.2007 12:18
Wohnort: Halle

Re: Änderungen im Netz (Netzumbau) in diesem Jahr

Beitragvon dac524 » 28.06.2017 11:50

tmk hat geschrieben:Danke für den Harz-Link! Wird der Turris Omnia auch unterstützt werden?


Bei Geräten die nicht mal bei den Harzern offiziell aufgelistet sind
kann man im Moment keine sichere Antwort geben...
Benutzeravatar
dac524
 
Beiträge: 194
Registriert: 07.05.2014 20:29
Wohnort: Halle


Zurück zu Freifunk Halle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron