Ubiquity

Inhalte, Aktuelles, Relevantes, lokale Gruppen und Stadtgebiete, Entwicklungen, Ankündigungen, Erfahrungen, Diskussionen, Teilhabe, Freifunk Halle Blog, Freifunk Blog

Ubiquity

Beitragvon Klops » 08.12.2017 17:58

Hallo,

welche Firmware nehme ich für Loco M2 (XM).
Im Meshkit gibts nur Firmware für (XW).

Grüße

K.
Klops
 
Beiträge: 475
Registriert: 08.10.2007 17:23

Re: Ubiquity

Beitragvon Klops » 10.12.2017 20:55

Echt was los hier.
Die Digitalisierung in Sachsen-Anhalt schreitet voran!
Klops
 
Beiträge: 475
Registriert: 08.10.2007 17:23

Re: Ubiquity

Beitragvon tmk » 13.12.2017 14:55

Hallo, im Harz-Firmwarerepo http://fw.harz.freifunk.net/stable/images/factory/ unterscheiden sie eine "loco-m2" und eine "loco-m2-xw" Firmware, eventuell kannst du mithilfe der OpenWRT Table of Hardware dein Gerät identifizieren und entscheiden, was du brauchst.

Siehe auch das Thema Änderungen im Netz/Netzumbau

Viele Grüße
SyntaxError: invalid syntax
Benutzeravatar
tmk
 
Beiträge: 1171
Registriert: 18.04.2007 12:18
Wohnort: Halle

Re: Ubiquity

Beitragvon Klops » 13.12.2017 18:04

Hallo,

Danke! Habe die Harz-Firrmware draufgeblasen und was soll ich sagen?!

Anleitung ist eindeutig, Flashen super einfach, Konfiguration super einfach, Funktioniert sofort.

So sollte das sein für Otto-Normalo. Nach fünf Minuten funke ich jetzt mit harz.freifunk.net in der Gegend rum.

Grüße

K.

Edit: Und wenn man sich die Karte anguckt....- Genial !
Klops
 
Beiträge: 475
Registriert: 08.10.2007 17:23

Re: Ubiquity

Beitragvon ff-h-no » 14.12.2017 22:08

Hallo und welcome Klops!

Funktioniert die Harzer Software auch im FF der Saalestadt?
Finden sich die FF-Router und vernetzen sich?

Ich frage deswegen weil ich überlege einen kleinen Router für unterwegs mitzunehmen,diesen an einen LAN-Port des Gastgebers zu stecken und dann darüber ins Netz zu gehen.
Geht das wenn man in gänzlich anderen FF-Bereichen unterwegs ist?
ff-h-no
 
Beiträge: 50
Registriert: 03.06.2016 12:44
Wohnort: Halle

Re: Ubiquity

Beitragvon Klops » 15.12.2017 08:47

Hallo,

Mitnehmen und beim Gastgeber anstöpseln wird problemlos funktionieren.
Der Traffic geht eben nur über ein Gateway des Harz-FF. Bisher läuft das bei mir sehr gut.

Der Harz-Router wird sich vermutlich wegen unterschiedlicher SSID nicht mit einem Halle-Router per WLAN verbinden.
Das ist letztendlich wie in der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik.
Da muss auch jede Institution das Rad neu erfinden.

Grüße

K.
Klops
 
Beiträge: 475
Registriert: 08.10.2007 17:23


Zurück zu Freifunk Halle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron